Booking.com

München

Einwohner:
ca. 1.450.000

Hauptstadt des
Bundeslandes
Freistaat Bayern

Museum in München

Entdeckungen - Ein Gang durch die Museen

Wenn München so etwas wie die Kulturhauptstadt in Deutschland ist, dann ist es auch kein Wunder, dass es in der Stadt eine Vielzahl von Museen und Ausstellungen gibt, die die vielen Kunstschätze der Öffentlichkeit zugänglich machen. Wer kennt nicht das Deutsche Museum in München, ein Muss für jeden, der sich für Technik begeistern kann. Aber auch den Originalen Karl Valentin und Liesl Karlstadt ist ein "Musäum" gewidmet. Hier ein Überblick über die wichtigsten Museen.

Deutsches Museum

Das Museum der Superlative zeigt eine Vielfalt von Themen aus Wissenschaft und Technik. Auf etwa 73.000 Quadratmeter Fläche werden Exponate aus den verschiedensten Bereichen ausgestellt und erklärt. Das reicht von der Schifffahrt, Luftfahrt und Verkehr bis zu umfangreichen Musikinstrumentesammlung. Foto- und Filmtechnik werden vorgestellt und die Abteilung Neue Technologien wirft einen Blick in die Welt von morgen

Beeindruckend ist auch der Gang durch den 1 km langen Stollen im Kellergeschoss, der die Entwicklung des Bergbaus in vielen Facetten aufzeigt.

Deutsches Museum
München, Museumsinsel 1

Münchener Stadtmuseum

„Typisch München“, lautet das Motto der Dauerausstellung im mittelalterlichen Zeughaus und dem Marstall. Alltagsleben, Kunst und Kultur aus der Zeit der Gründung, der Zeit der Kurfürsten und Könige und auch aus der Zeit der Nationalsozialisten bis in heutige Tage wird anhand von Gemälden und Fotografien, Kunsthandwerk, Mode und Möbeln vorgestellt. Einige Themenräume wurden komplett mit Möbeln und Einrichtung aus der jeweiligen Zeit eingerichtet. Dem Nationalsozialismus wurde eine eigene Ausstellung gewidmet

Münchener Stadtmuseum
München, St.-Jakobsplatz 1

Haus der Kunst

Fotografie, zeitgenössische Kunst und Videokunst werden im Haus der Kunst gezeigt. Der neoklassizistische Bau entstand als erster Monumentalbau des Dritten Reiches. Damals wurde allerdings nur „arische“ Kunst gezeigt.

Haus der Kunst
München, Prinzregentenstraße 1

Glyptothek

Wandeln Sie zwischen antiken Statuen, die schon 2000 Jahre begeisterte Bewunderer finden. Viele davon wurden durch den König selbst angeschafft. Unter ihnen weltberühmte Kunstwerke wie der „Barberinische Faun“.

Glyptothek
München, Königsplatz 3

Alte Pinakothek

Die bayerischen Herzöge, Fürsten und Könige hatten im Laufe der Zeit eine bedeutende Sammlung von wertvollen Gemälden alter Meister zusammengetragen. Deutsche, flämische und holländische Maler, französische und italienische Kunstwerke bis ins 18. Jahrhundert.

Museum Alte Pinakothek
München, Barer Straße 27

Neue Pinakothek

Kunst des 19. Jahrhunderts, zum Beispiel der französischen Impressionisten Monet, Manet und Cézanne sowie von van Gogh sind in der Neuen Pinakothek zu sehen.

Museum Neue Pinakothek
München, Barer Straße 29

Pinakothek der Moderne

Hier findet die Kunst des 20- und 21. Jahrhunderts Raum. Das Museum ist seit der Eröffnung 2002 zum Magneten der kunstinteressierten Besucher geworden.

Museum Pinakothek der Moderne
München, Barer Straße 40

Archäologische Staatssammlung

Vor allem die bayerische Vergangenheit wird in der Archäologischen Staatssammlung mit dem Museum für Vor- und Frühgeschichte beleuchtet. Wie kleideten sich die Frauen der Bajuwaren, wie rasierten sich die römischen Soldaten. Das Museum gibt anhand von Funden Einblick in die handwerklichen und künstlerishcen Möglichkeiten von der Steinzeit bis ins Mittelalter.

Archäologische Staatssammlung
München, Lerchenfeldstraße 2

Bayerisches Nationalmuseum

Kunst und Kultur aus neun Jahrhunderten, darunter von bekannten Künstlern und Bildhauern werden im Bayerischen Nationalmuseum gezeigt. Viele Sammlungen werden in zeitlich entsprechendem Ambiente präsentiert, zum Beispiel im hölzernen Gewölbe einer Weberstube aus der Renaissance. Von November bis einschließlich Januar bewundern Besucher aus ganz Europa die wertvolle Krippensammlung.

Bayerisches Nationalmuseum
München, Prinzregentenstraße 3

Staatliche Antikensammlung

Kunst der Griechen, Römer und Etrusker, Gefäße, Plastiken und Schmuck von Weltrang werden in diesem Museum präsentiert.

Staatliche Antikensammlung
München, Königsplatz 1

Völkerkundemuseum

Verschiedene Sammlungen aus allen Teilen der Welt zeigt das Völkerkundemuseum. Alltagsgegenstände aus Grönland oder Afrika, aus Asien oder dem Orient bilden das Leben in früheren Zeiten ab. Als die Welt noch nicht so klein war wie heute

Völkerkundemuseum
München, Maximilianstraße 42

Deutsches Jagd- und Fischereimuseum

In der ehemaligen Augustinerkirche findet sich alles, was mit Jagd und fischfang zu tun hat. Heimische Wildtiere als Präparate, Gewehre, Waffen, Angeln, Gemälde und vieles mehr. Vorgestellt wird auch der Wolpertinger, ein bayerisches Wesen, das nur in Vollmondnächten gefangen werden kann.

Deutsches Jagd- und Fischereimuseum
München, Neuhäuser Straße 2

Jüdisches Museum

Jüdische Kultur und Geschichte wird in diesem Museum vorgestellt. In den Obergeschossen finden dazu thematisch bezogene Sonderausstellungen statt. Der Komplex dient auch als Treffpunkt: im Foyer ein Café mit Terrasse und eine Buchhandlung.

Jüdisches Museum
München, St.-Jakobsplatz 16

Bier- und Oktoberfestmuseum

Was wäre München ohne seine Biergartenkultur, das Bier und das Oktoberfest? Natürlich gibt es dazu ein Museum. Im ältesten Bürgerhaus Münchens gibt es viele Hintergrundinformationen zur tradition des Bierbrauens in München und zum Münchener Oktoberfest.

Bier- und Oktoberfestmuseum
München, Sterneckerstraße 2

Valentin-Karlstadt-Musäum

Weithin bekannt sind Karl Valentin und seine Partnerin Liesl Karlstadt. Die „Comedians“ aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts haben nicht nur Ton- und Filmdokumente ihres skurilen Humors hinterlassen, sondern auch allerlei unsinnige Produkte, die keiner brauchen kann, wie z.B. den liegenden Stehkragen oder den pelzverbrämten Winterzahnstocher.

Das Museum befindet sich im Südturm des Isartores. Im Nordturm ist eine Volkssängerausstellung untergebracht.

Spielzeugmuseum
München, Marienplatz 15

Spielzeugmuseum

Im Turm des alten Rathauses verzaubern Spielzeugwelten aus zwei Jahrhunderten kleine wie große Besucher. Puppen und Puppenstuben, Ritterburgen und Zirkusse, Dampfmaschinen und vieles mehr zeugen vom Spaß am Spiel in allen Zeiten.

Spielzeugmuseum
München, Marienplatz 15

Wenn Sie für einen Besuch im Museum jetzt Lust bekommen haben auf ein paar unvergessliche Tage in München, dann finden Sie bestimmt gleich hier das passende Hotelarrangement auf Hotel.de oder Kurzurlaub.de oder Ihre Ferienwohnung bei atraveo.

Buchen Sie Ihren Aufenthalt in München oder in einer der vielen anderen schönen Städte Deutschlands direkt online - täglich neue Angebote gibt es bei unserem Partner booking.com:

Die große Auswahl Komforthotels bei booking.com - gleich online buchen!

Booking.com