Arnis

Einwohner:
ca. 300

Auf einer Halbinsel in der idyllischen Schlei gelegene kleinste Stadt Deutschlands

Bundesland:
Schleswig-Holstein

Geschichte von Arnis

Flucht vor der Leibeigenschaft

Strategisch günstig

ca. 800
bis 1000

Während der großen Zeit Haithabus, der Wikingerstadt am Ende der Schlei, diente die unbewohnte Insel auf dem Weg zur Schleimündung als Rastpunkt.

15. Jhdt.

Schon im 15. Jhdt. kontrollierte eine kleine Festung zusammen mit der Schwonsburg auf der anderen Schleiseite den Fluss und die Zufahrt nach Schleswig.

62 Familien als Siedler in Arnis

1667

Als Detlef von Rumohr die Güter Roest, Toestrup und Hohenlieth vom Vater übernahm, verlangte er erneut von den Kappelnern den Untertaneneid. Damit hätte er sie zu Leibeigenen gemacht.

Zahlreiche Bürger aber widersetzten sich. 62 Familien verließen Kappeln und baten Herzog Christian Albrecht von Schleswig, auf dessen Insel Arnis siedeln zu dürfen. Am 11. Mai 1667 betraten sie Arnis und begannen mit dem Aufbau Ihrer kleinen Gemeinde mit klar festgelegten Parzellen für jedes Haus und ihrer Kirche.

1796

Der erste Damm verbindet die Insel mit dem nahen Ufer.

Um 1800

130 später blüht Arnis' Wirtschaft, gegründet auf die Schifffahrt nach Skandinavien.

1864

Durch den Preußisch-dänischen Krieg verliert Arnis die Absatzgebiete in Skandinavien. Außerdem konkurrieren mehr und mehr Dampfschiffe den Arnisser Segelschiffen. Das beendet den wirtschaftlichen Erfolg des Ortes.

1869

Der alte Damm wird durch einen neuen ersetzt. Ein großer Teil des Noores wird trockengelegt. Dadurch wird Arnis zu Halbinsel.

Arnis wird Stadt

1934

Nach 1866 wurde Arnis wie andere Gemeinden auch in Schleswig-Holstein als Flecken geführt. Nach und nach wurden diese aber alle bis 1920 zu Städten aufgewertet. Nur Arnis nicht, der Ort war einfach zu klein.

Allein der Hartnäckigkeit des Bürgermeisters Peter Holstein ist es zu verdanken, das auch Arnis im Zuge einer Gebietsreform "Stadt" wurde - mit etwas über 300 Einwohnern mit Sicherheit die kleinste Stadt Deutschlands.

Wenn Sie sich für die Geschichte interessieren und jetzt Lust bekommen haben auf ein paar unvergessliche Tage in Arnis, dann finden Sie bestimmt gleich hier das passende Hotelarrangement auf Hotel.de oder Kurzurlaub.de oder Ihre Ferienwohnung bei atraveo.

Buchen Sie Ihren Aufenthalt in Arnis oder in einer der vielen anderen schönen Städte Deutschlands direkt online - täglich neue Angebote gibt es bei unserem Partner booking.com:

Die große Auswahl Komforthotels bei booking.com - gleich online buchen!

Booking.com